Mehr Bio in Profiküchen : Jan Philipp Albrecht in Uetersen: Mit 450.000 Euro Ökolandbau in SH stärken

Avatar_shz von 12. August 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Den Förderbescheid für neue Projekte des Netzwerks Ökolandbau Schleswig-Holstein überreichte Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht im Beisein der Wirtsleute Anne und Bernd Ratjen von der Gaststätte Zur Erholung (Bildhintergrund) an Netzwerk-Geschäftsführerin Annette Stünke.
Den Förderbescheid für neue Projekte des Netzwerks Ökolandbau Schleswig-Holstein überreichte Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht im Beisein der Wirtsleute Anne und Bernd Ratjen von der Gaststätte Zur Erholung (Bildhintergrund) an Netzwerk-Geschäftsführerin Annette Stünke.

Chancen von „Bio“ im Lebensmittelhandwerk sollen noch stärker genutzt werden. Am Donnerstag überreichte der Landwirtschaftsminister für neue Ideen einen Förderbescheid in Höhe von 450.000 Euro.

Uetersen | Von der Erzeugung bis zur Verwertung – geht es nach Jan Philipp Albrecht, Landwirtschaftsminister in Schleswig-Holstein (Grüne), dann soll sich die Landwirtschaft im nördlichsten Bundesland stärker als bislang zum Ökolandbau bekennen. Um den Wandel zu beschleunigen, überreichte der Minister am Donnerstag (12. August) in Uetersen einen Förderbeschei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen