Hilferuf von Andreas Waldowsky : Tornesch: Klaus-Groth-Schüler suchen Praktikumsplätze für den September

Avatar_shz von 13. August 2021, 13:34 Uhr

shz+ Logo
Der Schulleiter der Tornescher Klaus-Groth-Schule Andreas Waldowsky appelliert an Firmen, für Neuntklässler seiner Bildungseinrichtung für die Zeit vom 30. August bis 10. September Plätze für ein Betriebspraktikum zur Verfügung zu stellen.
Der Schulleiter der Tornescher Klaus-Groth-Schule Andreas Waldowsky appelliert an Firmen, für Neuntklässler seiner Bildungseinrichtung für die Zeit vom 30. August bis 10. September Plätze für ein Betriebspraktikum zur Verfügung zu stellen.

Am Montag (30. August) beginnt für Schüler der Klaus-Groth-Schule ein Betriebspraktikum. Fast 90 haben jedoch keinen Platz. Firmen haben aufgrund der Corona-Situation Absagen erteilt oder keine Bewerbungen angenommen.

Tornesch | Die Corona-Pandemie hat nicht nur Einfluss auf den Schulalltag. Sie hat auch Einfluss auf das Erlangen von Praktikumsplätzen. Fast die Hälfte der 180 Neuntklässler der Tornescher Klaus-Groth-Schule (KGST), die am 30. August ihr zweiwöchiges Betriebspraktikum antreten möchten, haben noch keinen Praktikumsplatz. So eine Situation hat Schulleiter Andr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen