Für die Wintermonate : Tornescher Grüne eröffnen Pop-Up-Büro in ungenutzter Eisdiele

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 17:27 Uhr

shz+ Logo
Das Pop-Up-Büro der Grünen ist in der Eisdiele in der Friedrichstraße 10 zu finden. Neben Mitgliedern der Grünen stellen sich dort auch andere lokale Akteure vor – den Anfang macht die Tornescher Frauengruppe.
Das Pop-Up-Büro der Grünen ist in der Eisdiele in der Friedrichstraße 10 zu finden. Neben Mitgliedern der Grünen stellen sich dort auch andere lokale Akteure vor – den Anfang macht die Tornescher Frauengruppe.

Zweimal die Woche können Bürger das Büro in der Friedrichstraße 10 aufsuchen, um mit Mitgliedern der Tornescher Grünen über lokalpolitische Themen ins Gespräch zu kommen oder ihnen ihre Wünsche für die Stadt mitzuteilen.

Tornesch | In diesem Winter bleiben die Fenster der Eisdiele an der Friedrichstraße in Tornesch nicht dunkel. Der Tornescher Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen betreibt in den Räumen, die im Dezember und Januar sonst ungenutzt wären, ein Pop-Up-Büro. Es trägt den Namen „GRÜNERraum“ und ist ab sofort zweimal die Woche geöffnet. Bürgern können ihre Wünsche f...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen