Tornesch : So läuft die Erziehung der „Moorwichtel“ im Naturkindergarten

Avatar_shz von 30. März 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Mädchen und Jungen des Naturkindergartens Moorwichtel mit ihren Erzieherinnen Nicole Schuhmann (Zweite von links), Barbara Liebig (Zweite von rechts), Praktikantin Janina Paradies sowie Hofinhaberin und Vermieterin des Kindergartengeländes Anika Schlüter. Mit von der Partie auch Pony Mozart und Hofhund Fite.
Mädchen und Jungen des Naturkindergartens Moorwichtel mit ihren Erzieherinnen Nicole Schuhmann (Zweite von links), Barbara Liebig (Zweite von rechts), Praktikantin Janina Paradies sowie Hofinhaberin und Vermieterin des Kindergartengeländes Anika Schlüter. Mit von der Partie auch Pony Mozart und Hofhund Fite.

Umgesetzt wird in der Kita Natura ein ganzheitliches naturpädagogisches Konzept. 16 Plätze stehen zur Verfügung.

Tornesch | Kein Kindergartentag gleicht für die Moorwichtel in Tornesch dem anderen. Denn sie erleben die Natur auf ihrem 600 Quadratmeter großen Gelände auf dem Moorhof Schlüter jeden Tag und zu jeder Jahreszeit anders. Ihr Spiel- und Entdeckerdrang findet kaum Grenzen, stehen ihnen mit Holzstämmen, Feldsteinen, Erd- und Sandhaufen sowie Matschecken schier unbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen