Trotz Corona-Sperrung : So können Familien Skateanlage und Bolzplatz in Tornesch nutzen

Avatar_shz von 07. April 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
_202104071406_full.jpeg

Für die freie Nutzung sind die beliebten Plätze am Esinger Weg gesperrt. Im Internet kann man aber Termine buchen.

Tornesch | Aufgrund des aktuellen Pandemie-Geschehens sperrt die Tornescher Stadtverwaltung den ungeregelten Zugang zu den bei der Jugend beliebten Sport- und Freizeiteinrichtungen. Um die Anlagen aber nicht komplett zu schließen, werden stattdessen Spielzeiten auf der Skaterbahn und dem angrenzenden kleinen Bolzplatz am Esinger Weg angeboten. „Diese sollen es e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen