Zwischen Tornesch und Prisdorf : L107: Größte Schäden an Geh- und Radweg sollen beseitigt werden

Avatar_shz von 01. Juni 2021, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Die größte Schäden am Gehweg an der L 107 befinden sich auf Tornescher Seite kurz vor dem Bahnübergang an der Ortsgrenze zu Prisdorf.
Die größte Schäden am Gehweg an der L 107 befinden sich auf Tornescher Seite kurz vor dem Bahnübergang an der Ortsgrenze zu Prisdorf.

Der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr hat zugesagt, die größten Schlaglöcher und Wurzelaufbrüche bereits ab der zweiten Juni-Woche auszubessern. Die Strecke soll während der Arbeiten abschnittsweise gesperrt sein.

Tornesch/ Prisdorf | Jetzt geht es auf einmal doch ganz schnell: Die größten Schadstellen am Geh- und Radweg entlang der Landesstraße 107 zwischen Tornesch und Prisdorf werden bereits ab der kommenden Woche (7. bis 11. Juni) ausgebessert. Das berichtete Torneschs Bürgereisterin Sabine Kählert (parteilos) am Montagabend (31. Mai) während der Sitzung des Bau- und Planungsau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen