Gesichter der Region : Trotz Lockdown: So bringt Renate Hilmer aus Tornesch anderen das Nähen bei

Avatar_shz von 20. April 2021, 14:34 Uhr

shz+ Logo
Als Dozentin mehrerer Nähkurse an der VHS Tornesch-Uetersen, Trainerin in der Tischtennisabteilung des TuS Esingen und privat hofft Renate Hilmer in der Corona-Zeit auf eine baldige Rückkehr des gewohnten Alltags mit Terminen und Begegnungen.
Als Dozentin mehrerer Nähkurse an der VHS Tornesch-Uetersen, Trainerin in der Tischtennisabteilung des TuS Esingen und privat hofft Renate Hilmer in der Corona-Zeit auf eine baldige Rückkehr des gewohnten Alltags mit Terminen und Begegnungen.

Die Nähkurse der 58-Jährigen an der Volkshochschule können derzeit nicht stattfinden. Doch es gibt andere Wege.

Tornesch | Im Rahmen unserer Serie stellen wir Persönlichkeiten vor, die beruflich oder durch ihr gesellschaftliches Engagement eng mit unserer Region verbunden sind. Reporterin Sylvia Kaufmann hat sie danach gefragt, wie sie mit den Einschränkungen durch die Corona-Krise umgehen, was sie vermissen und was sich für sie verändert hat. In diesem. Teil berichtet Re...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen