Tornesch : Aus für geduldeten Hundeauslauf Kleine Twiete: Wiese wird aufgeforstet

Avatar_shz von 24. August 2021, 17:19 Uhr

shz+ Logo
Zahlreiche Hundebesitzer nutzen die Wiese an der Kleinen Twiete als Auslauf. Damit ist Schluss, sobald die Anpflanzungen für die Ausgleichsmaßnahme beginnen.
Zahlreiche Hundebesitzer nutzen die Wiese an der Kleinen Twiete als Auslauf. Damit ist Schluss, sobald die Anpflanzungen für die Ausgleichsmaßnahme beginnen.

Der Umweltausschuss hat beschlossen, das Areal zur Ausgleichsfläche für Baumaßnahmen zu machen. Vor einem Jahr wurde abgelehnt, dort einen offiziellen Hundefreilauf einzurichten. Seitdem wurden Hunde dort nur geduldet.

Tornesch | Das dürfte vielen Hundehaltern in Tornesch gar nicht schmecken: Die Wiese zwischen der Kleinen Twiete und dem Ohrtbrookgraben wird als Ausgleichsfläche für Baumaßnahmen aufgeforstet und in diesem Zuge der Öffentlichkeit unzugänglich gemacht. Das hat der Umweltausschuss am Montag (23. August) mit einer Gegenstimme beschlossen. Aktuell lassen viele Hund...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen