Mark Suhr neuer Schützenkönig : Schützenverein Tornesch: Was kostet ein Jahr als König?

Avatar_shz von 18. Oktober 2021, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Mark Suhr, stellvertretender Vorsitzender des Schützenvereins Tornesch von 1954, erhielt die Insignien des Schützenkönigs vom Vorsitzenden Jens Büchner.
Mark Suhr, stellvertretender Vorsitzender des Schützenvereins Tornesch von 1954, erhielt die Insignien des Schützenkönigs vom Vorsitzenden Jens Büchner.

Mark Suhr ist neuer Schützenkönig des Schützenvereins Tornesch von 1954. Doch was kostet eine Amtszeit eigentlich?

Tornesch | Wie teuer ist es, Schützenkönig zu sein? Stellt man die Frage bei Google, erhält man höchst unterschiedliche Zahlen. Los geht es bei 3000 bis 4000 Euro, schnell werden es aber 10.000 Euro. Wer in Nordrhein-Westfalen auf dem Neusser Bürgerschützenfest, dem größten Schützenfest der Welt, das nur von einem Verein, dem Neusser Bürger-Schützen-Verein, ausg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen