Uetersen : Für die Kleinen: Rosenfreunde weihen Spielgeräte im Rosarium ein

Avatar_shz von 26. April 2021, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Das sind die neuen Federwippen im Rosarium, aufgestellt im Bereich des Pavillons. Die Spielgeräte richten sich an die kleinsten Besucher des Rosenparks.
Das sind die neuen Federwippen im Rosarium, aufgestellt im Bereich des Pavillons. Die Spielgeräte richten sich an die kleinsten Besucher des Rosenparks.

In der Parkanlage wurden eine Balancierstange, Wackelenten und eine Wippe installiert.

Uetersen | Die Rosenfreunde Uetersen, welche es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht haben, bei der Pflege des Uetersener Rosariums mitzuwirken, scheuen auch in Pandemie-Zeiten nicht davor zurück, sich diesen Tätigkeiten zuzuwenden. Gärtnerische Arbeit bildet dabei einen Schwerpunkt. Jedoch gibt es auch andere Aufgabenbereiche, denen sich die Rosenfreunde gern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen