Pinneberg : Essen auf Herd löst Feuerwehreinsatz aus

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 11:57 Uhr

Ein Rauchwarnmelder piepte und machte damit auf ein mögliches Feuer aufmerksam. Polizei und Feuerwehr eilten herbei.

Pinneberg | Am frühen Sonntagmorgen (21. Februar), es war gegen 0.45 Uhr, ertönten die Funkwecker mehrerer Feuerwehrleute aus der Kreisstadt. Ein Rauchwarnmelder hatte gepiept und so ein vermeintliches Feuer in einer Wohnung angezeigt. Polizei hatte den Topf vom Herd genommen Die freiwilligen Retter eilten zur beschriebenen Adresse an der Straße Schulenhörn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert