Abriss, Verkauf oder Vermietung : Moorrege: Das plant die Gemeinde für das Amtshaus nach Umzug

Avatar_shz von 17. April 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Im Herbst will die Amtsverwaltung Geest und Marsch Südholstein aus dem alten Amtshaus in Moorrege ausziehen. Die Gemeinde hat das Gebäude gekauft und sucht nun nach einem neuen Verwendungszweck.
Im Herbst will die Amtsverwaltung Geest und Marsch Südholstein aus dem alten Amtshaus in Moorrege ausziehen. Die Gemeinde hat das Gebäude gekauft und sucht nun nach einem neuen Verwendungszweck.

Bevorzugt wird, den ältesten Gebäudeteil abzureißen und die Anbauten unter anderem für die Gemeinde zu erhalten.

Moorrege | Der Neubau des Amtshauses in Heist an der Bundesstraße 431 nimmt mehr und mehr Gestalt an, der Umzug der Verwaltung des Amtes Geest und Marsch Südholstein (Gums) von Moorrege in die Nachbargemeinde steht im diesjährigen Herbst an. Bleibt die Frage, was danach mit dem alten Amtshaus in der Amtsstraße geschieht, das die Gemeinde Moorrege bereits im verg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen