Moorrege : Parkchaos am Mühlenweg: So soll das Problem entschärft werden

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 17:45 Uhr

shz+ Logo
Das Wohngebiet im Mühlenweg wurde Ende der 1990er Jahre geplant – lange, bevor die Gemeinde in den Bauleitverfahren Vorgaben zu Stellplätzen gemacht hat.
Das Wohngebiet im Mühlenweg wurde Ende der 1990er Jahre geplant – lange, bevor die Gemeinde in den Bauleitverfahren Vorgaben zu Stellplätzen gemacht hat.

Anwohner kritisieren, dass in dem Wohngebiet nicht genügend Parkplätze vorhanden sind und es dadurch zu Wildparken kommt. Die Politik will als erste kostengünstige Lösung vier Stellplätze im Wendehammer schaffen.

Moorrege | Einen Parkplatz zu finden, das kann im Mühlenweg in Moorrege schon mal schwierig werden. Denn Parkplätze sind in dem Wohngebiet im Herzen des Dorfs zwischen Pinneberger und Wedeler Chaussee Mangelware. Der Bau- und Umweltausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, mit geringem Kostenaufwand vier weitere Stellplätze im Wendehammer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen