Corona-Pandemie : Moorrege: Ursula Glage verbucht Impfbegleitung für Senioren als vollen Erfolg

Avatar_shz von 12. Mai 2021, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Die Moorreger Awo-Vorsitzende Ursula Glage freut es, dass das Beratungsangebot und der Fahrdienst zu den Impfzentren von den Moorreger Senioren so gut angenommen wurde. Bürgermeister Wolfgang Balasus  (links) hatte in einem Bürgerbrief auf die Hilfe aufmerksam gemacht, Veit Ghiladi gehörte zu den ehrenamtlichen Fahrern.
Die Moorreger Awo-Vorsitzende Ursula Glage freut es, dass das Beratungsangebot und der Fahrdienst zu den Impfzentren von den Moorreger Senioren so gut angenommen wurde. Bürgermeister Wolfgang Balasus (links) hatte in einem Bürgerbrief auf die Hilfe aufmerksam gemacht, Veit Ghiladi gehörte zu den ehrenamtlichen Fahrern.

Knapp 90 über Achtzigjährigen konnten die Awo-Vorsitzende und ihr Team einen Termin in den Impfzentren vermitteln.

Moorrege | Das Unterstützungsangebot für ältere Impfberechtigte in Moorrege war ein voller Erfolg, vermeldet Ursula Glage, Vorsitzende des Moorreger Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (Awo): Knapp 90 Moorreger, die das 80. Lebensjahr vollendet haben und damit für die Corona-Schutzimpfungen der ersten Prioritätsstufe angehörten, konnten Glage und ihr Helferteam ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen