LMG-Schülerprojekt : Umweltausschuss beschließt: Apfelwanderweg in Tornesch soll weiter wachsen

Avatar_shz von 27. April 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
In mehreren Pflanzaktionen haben Schüler des Uetersener Ludwig-Meyn-Gymnasiums den Apfelweg mit Unterstützung des städtischen Bauhofs in der Tornescher Feldmark angelegt.
In mehreren Pflanzaktionen haben Schüler des Uetersener Ludwig-Meyn-Gymnasiums den Apfelweg mit Unterstützung des städtischen Bauhofs in der Tornescher Feldmark angelegt.

Für den Pfad, bestehend aus historischen Apfelsorten, soll das Uetersener Ludwig-Meyn-Gymnasium weitere Bäume pflanzen.

Tornesch/Uetersen | Der Apfelwanderweg in Tornesch soll erweitert werden. Der Tornescher Umweltausschuss hat während seiner Sitzung am Montagabend (26. April) einstimmig beschlossen, den in einem Schülerprojekt des Uetersener Ludwig-Meyn-Gymnasiums (LMG) angelegten Pfad mit mehr als 100 historischen Apfelsorten um zusätzliche Bäume wachsen zu lassen. Die Politik hat die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen