Fehlbetrag von 639.000 Euro : Heidgraben trägt Defizit für Kindergarten: Haushalt rutscht weiter ins Minus

Avatar_shz von 14. September 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Die Heidgrabener Finanzpolitiker haben den Nachtragshaushalt für 2021 verabschiedet.
Die Heidgrabener Finanzpolitiker haben den Nachtragshaushalt für 2021 verabschiedet.

Einstimmig haben die Politiker im Finanzausschuss den Nachtragshaushalt für das Jahr 2021 verabschiedet. Der Jahresfehlbetrag hat sich um 72.900 Euro auf 639.000 Euro erhöht.

Heidgraben | Mit dem Heidgrabener Nachtragshaushalt für das Jahr 2021 werden im Verwaltungshaushalt die Einnahmen von bisher 6.604.000 Euro auf 6.636.700 Euro und die Ausgaben von 7.170.700 Euro auf 7.275.700 Euro festgesetzt und im Vermögenshaushalt die Einnahmen und Ausgaben von 3.955.900 Euro auf 4.038.200 Euro. Der Jahresfehlbetrag erhöht sich um 72.900 Euro a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen