Heidgraben : Jetzt rollen die Bagger für den Neubau der Feuerwache

Avatar_shz von 05. März 2021, 16:31 Uhr

shz+ Logo
So soll die neue Feuerwache in Heidgraben an der Uetersener Straße einmal aussehen.
So soll die neue Feuerwache in Heidgraben an der Uetersener Straße einmal aussehen.

Die derzeitige Wache platzt aus allen Nähten und darf nur noch mit einer Sondergenehmigung genutzt werden.

Heidgraben | Mehrere Jahre wurde der Neubau geplant, jetzt geht es los: Am Montag (8. März) sollen in Heidgraben auf dem Gelände der zukünftigen Feuerwache die ersten Bagger rollen. Das teilte Bürgermeister Ernst‐Heinrich Jürgensen (SPD) den Mitgliedern des Ausschusses für Kultur und Bildungswesen während ihrer jüngsten Sitzung mit. Neubau kostet 1,75 Millionen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen