Heidgraben : Grundschule soll wegen Platzmangels abgerissen und neu gebaut werden

Avatar_shz von 08. März 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Ziel ist, dass der 2009 errichtete Anbau an das alte Schulgebäude erhalten bleiben und in ein neues Schulensemble integriert werden kann.
Ziel ist, dass der 2009 errichtete Anbau an das alte Schulgebäude erhalten bleiben und in ein neues Schulensemble integriert werden kann.

Der Arbeitskreis stellt Überlegungen zur Erweiterung der Grundschule vor. Der Bau soll maximal 5 Millionen Euro kosten.

Heidgraben | Einen Beschluss zur Ausschreibung der Objektplanung für einen Neubau der Grundschule Heidgraben, wie auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Kultur und Bildungswesen angekündigt, fassten die Politiker noch nicht. Dies wird erst erfolgen, nachdem die Gemeindevertretung den Haushalt für 2021 verabschiedet hat. Im Haushalt sollen al...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen