Bauarbeiten : Groß Nordende: Kranspitze bricht und lehnt über neugebautem Einfamilienhaus

Avatar_shz von 27. März 2021, 11:16 Uhr

shz+ Logo
Die Freiwillige Feuerwehr Groß Nordende bekam Unterstützung von den Elmshorner Kollegen: Mit deren Teleskopmast stabilisierten die Einsatzkräfte den gebrochenen Kran.
Die Freiwillige Feuerwehr Groß Nordende bekam Unterstützung von den Elmshorner Kollegen: Mit deren Teleskopmast stabilisierten die Einsatzkräfte den gebrochenen Kran.

Die Feuerwehr Elmshorn stabilisierte den Kran. Ein Spezialunternehmen musste aber anrücken, um ihn vom Haus wegzuheben.

Groß Nordende | Kranunfall in Groß Nordende: Am Samstagmorgen (27. März) ist ein Teil am Ausleger eines Krans neben einem im Bau befindlichen Einfamilienhaus in der Grenzstraße gebrochen. Der obere Teil des Krans lag teils auf dem Baugerüst auf und ragte über das Haus. Der Kran drohte abzustürzen. Die Freiwilligen Feuerwehren Groß Nordende und Elmshorn wurde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert