Corona-Krise : Finanzsorgen bei den Chorknaben Uetersen: Förderverein soll stärker werden

Avatar_shz von 16. März 2021, 15:47 Uhr

shz+ Logo
So würden die Chorknaben Uetersen gerne wieder zusammenkommen. Doch die Pandemie lässt öffentliche Auftritte derzeit nicht zu. Der Konzertausfall hat zu finanziellen Engpässen geführt. Daher wird jetzt verstärkt um eine Mitgliedschaft im Förderverein geworben.
So würden die Chorknaben Uetersen gerne wieder zusammenkommen. Doch die Pandemie lässt öffentliche Auftritte derzeit nicht zu. Der Konzertausfall hat zu finanziellen Engpässen geführt. Daher wird jetzt verstärkt um eine Mitgliedschaft im Förderverein geworben.

Keine Konzerte 2020 – die Chorknaben plagen Finanzsorgen. Jetzt wird für eine Mitgliedschaft im Förderverein geworben.

Uetersen | Die Chorknaben Uetersen haben finanzielle Sorgen. 2020 konnten sie keine Konzerte geben und somit auch keine Einnahmen erzielen. Die laufenden Kosten für zum Beispiel Chorleitung und Stimmbildung aber bleiben. Schließlich soll an den Stimmen der derzeit 90 Jungs und Männer im Konzertchor weiterhin gefeilt werden. Denn nach dem Lockdown, wenn es wieder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen