Feuerwehr im Einsatz : Fußgängerzone in Uetersen: Mülleimer qualmt in Mehrfamilienhaus

Avatar_shz von 12. Januar 2022, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Feuerwehrleute am Einsatzort. Atemschutzgeräteträger verschafften sich Zutritt zur Wohnung.
Feuerwehrleute am Einsatzort. Atemschutzgeräteträger verschafften sich Zutritt zur Wohnung.

Am Dienstagabend (11. Januar) rückte die Feuerwehr Uetersen zur Fußgängerzone aus. In einem kombinierten Wohn- und Geschäftshaus piepte ein Rauchwarnmelder. In einer Wohnung war ein Mülleimer in Brand geraten.

Uetersen | Die Freiwillige Feuerwehr Uetersen (Kreis Pinneberg) ist am Dienstagabend (11. Januar) ausgerückt. Der Grund: In einem kombinierten Wohn- und Geschäftshaus in der Fußgängerzone der Rosenstadt war Brandgeruch wahrgenommen worden. In einer Wohnung hatte ein Rauchwarnmelder bereits zu piepen begonnen. Einsatzbeginn war gegen 22.30 Uhr. Vor der F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert