Fußball-Oberliga : Im Sommer: Martin Schwabe geht vom SV Rugenbergen zurück zu Union Tornesch

Avatar_shz von 20. Januar 2022, 20:00 Uhr

shz+ Logo
Die Trainingsjacke des SV Rugenbergen trägt Martin Schwabe nicht mehr allzu lange.
Die Trainingsjacke des SV Rugenbergen trägt Martin Schwabe nicht mehr allzu lange.

Nach einer Serie als Co-Trainer in Bönningstedt ist der 35-Jährige in der nächsten Saison wieder im Torneum tätig. Zudem beendet er seine aktive Karriere beim Heidgrabener SV, der wie der Kummerfelde SV Abgänge beklagt.

Tornesch | Einerseits kommt dieses Engagement überraschend, andererseits war darüber schon vor Jahresfrist spekuliert worden: Martin Schwabe übernimmt im Sommer das Traineramt bei den Kreisliga-Fußballern des FC Union Tornesch II. Damit kehrt der 35-Jährige dem SV Rugenbergen, wo er seit dem Juli 2021 Co-Trainer der Oberliga-Kicker ist, nach nur einem Jahr den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen