Ohne Maske ins Restaurant : Gastronomen aus Uetersen freuen sich: Das Lächeln kehrt zurück

Avatar_shz von 23. September 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Kellnerin Britta Ralfs bedient lächelnd einen Gast. Der lächelt zurück. Das Gefühl von Herzlichkeit kann nun im Restaurant endlich wieder sichtbar zum Ausdruck gebracht werden.
Kellnerin Britta Ralfs bedient lächelnd einen Gast. Der lächelt zurück. Das Gefühl von Herzlichkeit kann nun im Restaurant endlich wieder sichtbar zum Ausdruck gebracht werden.

Nach wie vor dürfen innerhalb geschlossener Gastronomieräume grundsätzlich nur Menschen bewirtet werden, die geimpft, genesen oder getestet sind. Jedoch wurde die Maskenpflicht fallen gelassen. Und das kommt gut an.

Uetersen | Endlich wieder ohne Maske arbeiten können – Gastronomen freuen sich auf diesen weiteren Schritt zurück zur Normalität. Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei, aber „wir können dem Gast nun wieder mit einem Lächeln ein warmes Willkommens-Gefühl geben“, sagt Britta Ralfs von der Gastwirtschaft Zur Erholung an der Uetersener Mühlenstraße. Seit M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen