Tornesch : Auto verriegelt: Feuerwehr befreit Kleinkind aus Wagen auf Edeka-Parkplatz

Avatar_shz von 31. März 2021, 17:35 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr Tornesch öffnete das Fahrzeug und befreite das Kind.
Die Feuerwehr Tornesch öffnete das Fahrzeug und befreite das Kind.

Eine Mutter kam in der Esinger Straße nicht mehr in ihr Auto. Ein Kamerad aus einer benachbarten Werkstatt konnte helfen.

Tornesch | Schreck für eine junge Mutter in Tornesch (Kreis Pinneberg): Sie kam am Mittwoch (31. März) auf dem Edeka-Parkplatz an der Esinger Straße nicht mehr in ihren Volkswagen, hatte aber noch ihr Kleinkind in einem Kindersitz im Auto. Gegen 16.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, um technische Hilfe zu leisten und das Auto zu öffnen. Zwölf Kameraden der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert