Rauchmelder piepte stundenlang : Falschparker und Fehlalarm: Feuerwehr Tornesch rückt vergeblich aus

Avatar_shz von 21. Juni 2021, 16:29 Uhr

shz+ Logo
Die Fahrzeuge der Tornescher Wehr konnten auf dem Weg zu einem Einsatz den Birkenweg nicht passieren. Falschparker blockierten die Straße für die großen Feuerwehrautos.
Die Fahrzeuge der Tornescher Wehr konnten auf dem Weg zu einem Einsatz den Birkenweg nicht passieren. Falschparker blockierten die Straße für die großen Feuerwehrautos.

Als die ehrenamtlichen Retter zum Buchenweg gerufen worden, behinderten zunächst Falschparker die Anfahrt. Und an der Einsatzstelle gab dann schnell die Polizei Entwarnung.

Tornesch | Dieser Einsatz strapazierte die Nerven der Tornescher Feuerwehrleute: Sie wurden am Sonnabend (19. Juni) gerufen, weil am Buchenweg in Tornesch (Kreis Pinneberg) ein Rauchwarnmelder gepiept hat. Wie sich vor Ort herausstellte, bestand keine Gefahr. Außerdem wurde ein Feuerwehrfahrzeug auf der Anfahrt von falsch parkenden Autos behindert, teilte Wehrsp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert