Lampionfahrt des WSV Uetersen : Mehr als 30 Boote beteiligen sich an der Lichterfahrt auf der Pinnau

Avatar_shz von 26. September 2021, 14:15 Uhr

shz+ Logo
An der Lampionfahrt teilnehmende Schiffe im Konvoi, darunter auch der Segler Blue Flash, das spätere Siegerboot.
An der Lampionfahrt teilnehmende Schiffe im Konvoi, darunter auch der Segler Blue Flash, das spätere Siegerboot.

Acht Pinnau-Kilometer hatten die Boote zurückzulegen, die sich am Sonnabend an der traditionellen Lampionfahrt des Wassersportvereins (WSV) Uetersen beteiligten. Auch Uetersens Bürgermeister Dirk Woschei war an Bord.

Uetersen | Endlich wieder mehr Möglichkeiten, dank wiedergewonnener Freiheiten in Corona-Zeiten. Endlich wieder eine Lampionfahrt auf der Pinnau. Der Wassersportverein (WSV) Uetersen hatte für Sonnabend (25. September) zu dieser traditionellen Bootstour auf die Pinnau eingeladen, und mehr als 30 Crews zeigten daran Interesse. Nicht nur Uetersener Segelboote und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen