Zum Schutz vor Covid-19 : Auch an Tag zwei war die Nachfrage groß: Mehr als 250 Impfungen im Rathaus

Avatar_shz von 28. November 2021, 13:49 Uhr

shz+ Logo
Uetersens Bürgermeister Dirk Woschei (SPD) informierte die Impfwilligen über das Vorgehen.
Uetersens Bürgermeister Dirk Woschei (SPD) informierte die Impfwilligen über das Vorgehen.

In Uetersen erscheint die Nachfrage nach der Spritze gegen Covid-19 ungebrochen. Am zweiten Tag der offenen Impfaktion im Rathaus schauten zirka 300 Menschen vorbei.

Uetersen | Auch am zweiten Tag des Impfangebots ohne Termin der Stadtverwaltung Uetersen bildete sich vor dem Rathaus der Rosenstadt eine lange Warteschlange mit impfwilligen Menschen. Viele waren erschienen, weil sie sich ihren Booster abholen wollten, doch manche benötigten auch ihren ersten Piks gegen Covid-19. Bürgermeister Dirk Woschei (SPD) übernahm zu Beg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen