Interview mit Dirk Woschei : Das hat der zukünftige Bürgermeister in Uetersen vor

Avatar_shz von 27. März 2021, 09:00 Uhr

shz+ Logo
Bürgervorsteher Adolf Bergmann (links) hat Dirk Woschei am 1. März vor der Ratsversammlung vereidigt.
Bürgervorsteher Adolf Bergmann (links) hat Dirk Woschei am 1. März vor der Ratsversammlung vereidigt.

Am 1. April tritt der SPD-Politiker seinen Dienst als Verwaltungsleiter an. Wir haben mit ihm über seine Pläne gesprochen.

Uetersen | Am 1. April tritt Dirk Woschei (SPD) in Uetersen sein Amt als hauptamtlicher Bürgermeister an. Der 42-Jährige wird Nachfolger von Andrea Hansen (SPD), die nach einer zwölfjährigen Amtszeit als Leiterin der Uetersener Stadtverwaltung mit Ablauf des 31. März in den Ruhestand geht. Wie geht es Woschei unmittelbar vor seinem Amtsantritt? Was sollte aus Si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen