zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

19. Oktober 2017 | 02:22 Uhr

Haus 13 : 35 Jahre Blues aus Elmshorn

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die „Farmer’s Road Blues Band“ feiert in diesem Jahr ihr 35. Jubiläum. Seit jeher zählt die Formation aus Elmshorn zu den überzeugendsten Live-Acts in der gesamten Region.

shz.de von
erstellt am 30.Sep.2015 | 21:46 Uhr

Im Laufe der Jahre hat sich die Besetzung der Band immer wieder verändert, weshalb sich die aktuelle Besetzung auf viele Gastmusiker bei den Jubliäums-Shows freuen kann. Befreundete Musiker, die ein Teil der „Farmer’s Road Blues Band“ waren, wurden eingeladen, um bei den Konzerten einen musikalischen Beitrag zu leisten, so sind unter anderem Jürgen Schütt (Gesang, Gitarre) und Lars Elfendahl (Gitarre) auf der Bühne zu sehen. Des Weiteren wurden die Kontakte über den „großen Teich“ bemüht, sodass sich alle Gäste auf Kara Dannenberg und Melvin Edmonson aus den USA freuen können. An den Konzertabenden wird jeweils ein Live-Mitschnitt der Show gemacht. Die Aufnahmen kann man schon bald als das neue Album der „Farmer’s Road Blues Band“ erwerben. Das Publikum erlebt also nicht nur eine Blues-Show vom Feinsten, sondern es wird auch ein Teil des neuen Albums.

Das erste Jubliläums-Konzert findet am morgigen Freitag, den 2. Oktober, statt. Am darauf folgenden Sonnabend, den 3. Oktober, spielt die „Farmer’s Road Blues Band“ die zweite Show. Beide Konzerte finden im Haus 13 in Elmshorn statt und Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Einlass in die Location ist ab 19 Uhr und der Eintritt kostet an der Abendkasse zwölf Euro pro Person. Weitere Informationen zur Band kann man finden unter: www.farmersroad.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert