zur Navigation springen

Geburtstag bei den Teddycoats : 30 Jahre Square Dance in Uetersen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Anlässlich des runden Geburtstags gibt es eine große Party in der Pausenhalle des Ludwig-Meyn-Gymnasiums.

shz.de von
erstellt am 03.Jun.2016 | 16:20 Uhr

Uetersen | Square Dance ist ein Volkstanz, der in den USA entstanden ist. Die verschiedenen Tanzfiguren, die dabei benutzt werden, basieren auf traditionellen Volkstänzen der verschiedenen Völker, die in die Vereinigten Staaten eingewandert sind.

Einige dieser Tänze sind Morris Dance, English Country Dance und die recht bekannte Quadrille. Square Dance wird in aller Welt getanzt. Nach Deutschland kam er durch die amerikanische Besatzung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Square Dance wird in Gruppen zu je vier Paaren getanzt, die zu Beginn auf den vier Seiten eines Quadrats (Englisch Square) stehen. Die Figurenfolgen werden durch Ansagen (Calls) eines Callers in gesprochener oder gesungener Form angegeben. Diese Calls sind weltweit normiert – so kann ein Tänzer aus Deutschland jederzeit ohne Schwierigkeiten zusammen mit Tänzern aus anderen Ländern tanzen.

Aus einer AG entstanden

Auch in Uetersen gibt es eine Square Dance Gruppe, die „Teddycoats“. Diese entstand vor nunmehr 30 Jahren aus einer Arbeitsgemeinschaft am LMG heraus. Dr. Gerhard (Teddy) Tetzlaff, damals Lehrer am Uetersener Gymnasium, begründete diese und war lange Mitglied.

Der 30. Geburtstag wurde groß gefeiert. Mit einem Gast-Caller, der die etwa 50 Paare, die sich in der Pausenhalle des Unterstufengebäudes versammelt hatten, professionell lenkte und auf Linie brachte.

Der Geburtstagsabend wurde im festlichen Dress verbracht. Die Damen hatten ihre Petticoats angezogen, die Herren waren ebenfalls schick gekleidet, hatten Westernhemden und –hosen angelegt, dazu Gürtel mit dicker Schnalle und vielleicht das Wichtiges: jeweils ein Towel (Handtuch), um die feuchten Hände abzuwischen, bevor diese wieder eine Dame berühren. . . Auf Anstand wird eben Wert gelegt beim Square Dance. Dieser Tanz macht Spaß und bei den „Teddys” sind neue Mitglieder immer willkommen. Egal welches Alter: Freude am Tanzen in der Formation hat bei den Uetersenern jeder. Wer mag, schaut montags um 20 Uhr einfach einmal vorbei (Zutritt vom Schulhof des Gymnasiums aus).

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen