Tradition : 200 Senioren bei Kaffeetafel

3632776_800x488_50ca19997f691.jpg
1 von 2

Bürgervorsteherin Heike Baumann war es vorbehalten, die 200 Senioren zu begrüßen, die sich zur traditionellen vorweihnachtlichen Kaffeetafel in der Gastwirtschaft „Zur Erholung“ eingefunden hatten. Unter den Gästen war Ehrenbürger und Altbürgermeister Waldemar Dudda. Zudem konnte Heike Baumann viele Vertreter des Freiwilligenforums, des Seniorenbeirates sowie

shz.de von
13. Dezember 2012, 19:05 Uhr

Uve Puck vom BRH willkommen heißen.

Ferner freute sie sich, mit Pastor Johannes Bornholdt, André Marten von der Stadtverwaltung und dem Kinderchor der Friedrich-Ebert-Schule drei Akteure des Nachmittags begrüßen zu können.

Die Bürgervorsteherin bedankte sich bei allen Spendern (Firmen und Privatpersonen) für die Zuwendungen, mit deren Hilfe die Kaffeetafel erst möglich geworden sei. Auch den ehrenamtlich Tätigen, die Kaffee einschenkten und Kuchen verteilten, bedankte sich Heike Baumann. Pastor Bornholdt sprach weihnachtliche Worte des Nachdenkens, André Marten erfreute die Anwesenden mit Sologesang, und die Kinder überbrachten ihre Weihnachtswünsche ebenfalls musikalisch. Für den Sanitätsdienst sorgten Mitglieder des Uetersener DRK.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert