zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

18. Dezember 2017 | 04:38 Uhr

Tennis : 2. TVU-Herren 50 siegen 6:0

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die 2. Herren 50 des TV Uetersen kletterten in der 3. Bezirksklasse West durch einen 6:0-Sieg beim TC Kölln-Reisiek mit nun 4:4-Punkten auf den vierten Platz (von sieben Teams). Bei stürmischem Wetter gastierten die Uetersener auf der neuen Tennisanlage des TC Kölln-Reisiek: „Wir staunten nicht schlecht, als wir die Ganzjahresplätze gesehen haben“, so TVU-Kapitän Bernd-Ulrich Klein, der ehrlich zugab: „Durchgehende Betonflächen als Untergrund, abgedeckt durch eine dünne Sandauflage, ließen für uns kein erfolgreiches Punktspiel erahnen ...“

shz.de von
erstellt am 15.Jun.2012 | 21:23 Uhr

Für Kölln-Reisiek hat der Platz aber nur Vorteile: Es entfällt jegliche kostenintensive Aufarbeitung der Plätze, auf denen bei passendem Wetter das ganze Jahr über Bälle geschlagen werden können (die Netze bleiben aufgestellt). In einem laufintensiven Spiel zeigte sich dann das „eigenwillige Ballverhalten“, wie es Klein nannte. Dort, wo Sandauflage fehlte, sprang jeder Ball meterhoch – in Sandhäufchen blieb er dafür wie ein nasser Sack liegen. Die Uetersener Stephen Mann (6:1, 6:0), Jörg Klose (6:3, 6:0), Klein (3:6, 6:3, 6:1) und Michael Reibe (6:1, 6:0) im Einzel sowie die Doppel Mann/Erich Saemann (6:1, 7:5) und Klose/Reibe (6:0, 6:0) gewannen jeweils deutlich. „Nicht nur das gepflegte Klubhaus überzeugte, sondern vor allem die überragende Gastfreundschaft der Hausherren – und so klang ein sportlicher Nachmittag bei überaus leckeren Speisen vom ortsansässigen Thailänder freundschaftlich aus“, berichtete Klein.

Die Damen 30 des TV Uetersen feierten mit einem 5:1 gegen den TSC Glashütte ihren dritten souveränen Sieg in Folge und verteidigten damit ihre Tabellenführung. Während Britta Wulf (6:2, 6:3), Birte Herrmann (5:7, 6:2, 6:1) und Ute Gronau (6:2, 6:1) ihre Einzel jeweils gewannen, unterlag Nicole Schiefer glatt mit 0:6 und 1:6. So stand es 3:1 vor den Doppeln, in denen die Uetersenerinnen dann für klare Verhältnisse sorgten: Wulf/Schiefer (6:4, 6:0) sowie Herrmann/ Gronau sorgten für den 5:1-Endstand. „Nun fiebern unsere 30er-Damen gespannt ihrem Auswärtsspiel am heutigen Sonnabend, 16. Juni beim Tabellen-Zweiten Ellerauer TC entgegen“, so TVU-Pressewartin Martina Schubsda. Die Damen 50 des TVU (1. Bezirksklasse) gewannen beim TSV Sparrieshoop mit 6:0 und eroberten die Tabellenführung. Birgit Thiemann (6:4, 6:1), Marianne Tellkamp (6:3, 6:0), Eike Simon (6:4, 6:2) und Elke Mühlich (6:2, 6:2) sorgten dafür, dass der Sieg schon nach den Einzeln perfekt war. So konnten die Doppel locker aufschlagen – Thiemann/Simon (6:3, 6:1) und Tellkamp/ Mühlich (7:5, 6:3) bewahrten eine makellose TVU-Bilanz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert