zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

17. August 2017 | 14:17 Uhr

Friedrich-Ebert-Schule : 1500 Euro erlaufen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die Mädchen und Jungen der Grundschule Birkenallee wollten sich für die vielen Zuwendungen bedanken, die sie in den vergangenen Jahren erhalten hatten und mit denen die Schule Anschaffungen tätigte, die benötigt wurden, aber über das Budget nicht verwirklicht werden konnten.

Kinder können viel. Zum Beispiel viele Runden im Rosarium laufen. Und für jede Runde Geld einsammeln. Von Eltern, Paten oder Freunden, die sie zuvor verpflichtet hatten, als Gönner dabei zu sein.

Viele Kinder schafften etliche Runden, sodass den beiden Vereinen, denen man die Spendenerlöse zugedacht hatte, jeweils 750 Euro übergeben werden konnte. Es waren „Menschen helfen Menschen“ in Uetersen und das „Lokale Bündnis für Familie Uetersen“.

Die Schüler selbst erliefen 925 Euro, weitere 575 Euro spendeten die VR Bank, Foto Schweim, Bestattungen Hinrich, Schlachterei Kilb, Optiker Oeding, Clasen (Fahrrad), Hagebaumarkt Wörmcke, Akpinar (Aksaray Lebensmittel) und Friseur Ladiges.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Sep.2013 | 18:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert