zur Navigation springen

Geburtstagsfeier : 133 Mitglieder bei den Rosenkindern

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die „Rosenkinder“, der Verein, der sich um Waisenkinder in Sri Lanka kümmert und Jugendliche dort dabei unterstützt, beruflich Fuß zu fassen, feierte am Wochenende Geburtstag.

shz.de von
erstellt am 12.Aug.2013 | 18:56 Uhr

Sieben Jahre alt wurden die „Rosenkinder“. Inzwischen gibt es 133 Mitglieder, darunter 34 Franzosen. Wie kommt das? Dieter Kaske, Vorsitzender des Vereins, lernte in Sri Lanka, während eines Urlaubs, Jean Paul Pfister kennen, der in Straßburg lebt. Der war begeistert von dieser privaten Hilfe und versprach, in Straßburg für eine Mitgliedschaft im Verein zu werden. Und das gelang. Zur Geburtstagsfeier war Pfister extra aus Frankreich angereist, weitere Vereinsmitglieder „im Gepäck“. Klar, dass er auch 2014 dabei ist, wenn mehrere Mitglieder nach Sri Lanka fahren, um dort drei Wochen Ayurveda-Urlaub zu genießen. Eine Rundreise wird es nicht geben, denn, so Kaske, alle Hotels, die als Etappenziele dafür benötigt werden, sind ausgebucht. Eine Rundreise ist nun für 2015 geplant. Interessierte gibt es schon. Wer auch dabei sein will, meldet sich bei Dieter Kaske telefonisch unter 04122/54624 an oder lässt sich vorab informieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert