Kommunalwahl : Uetersener Liberale stellen Kandidaten auf

Die liberale Familie in Uetersen: Am 6. Mai ist die FDP dabei und möchte Fraktionsstärke erlangen.
Die liberale Familie in Uetersen: Am 6. Mai ist die FDP dabei und möchte Fraktionsstärke erlangen.

Der FDP-Ortsverein möchte nach dem 6. Mai eine weit gewichtigere Rolle spielen als derzeit.

Avatar_shz von
20. Februar 2018, 16:30 Uhr

Uetersen | Auch die Liberalen wollen in der nächsten Ratsversammlung vertreten sein. Voraussetzung dafür ist die Aufstellung der Direkt- und Listenkandidaten gewesen. 14 Männer und Frauen mussten für die 14 Wahlkreise in Uetersen gefunden werden, 14 waren es schließlich auch, die sich im „Uetersener Hof“ am Tornescher Weg zur Wahl gestellt hatten und von den Anwesenden einmütig gewählt wurden. 

Rolf Maßow, der Vorsitzende des FDP-Ortsverbands, möchte in Zukunft nicht mehr alleine in der Ratsversammlung sitzen, sondern mit seiner Partei zur Fraktionsstärke zurückkehren. Zwar sagt Maßow, der sich der CDU-Fraktion angeschlossen und diese zur Mehrheitsfraktion hat werden lassen, dass er noch nie so viele liberale Themen durchsetzen konnte wie in der aktuellen Legislaturperiode. Die politische Unabhängigkeit ist für ihn dennoch etwas, was angestrebt werden soll.

Selbstbewusst zieht die FDP Uetersen in den Wahlkampf, auch beflügelt von den aktuellen Umfragewerten. Es gebe, so Maßow, genug lokalpolitische Themen, die liberale Ideen vertrügen. Welche das sein können, wird schon bald auch plakativ beantwortet, denn die FDP wird ihre Wahlplakate auf eben diese Themen ausrichten.

Spitzenkandidat der Liberalen wird Maßow sein. Auf den Listenplätzen folgen Heinrich Wehner, Stephanie Michelle Hochsprung, Torben Röpcke, Christina Lenck und Lars Jensen. Alle Listenkandidaten bewerben sich zugleich um ein Direktmandat.

Die Wahlkreisbesetzung der Liberalen: Cornelia Maßow (Wahlkreis 1), Ilse-Marie Radau (2), Volker Albrecht (3), Nicole Jensen (4), Bernd Radau (5), Lars Jensen (6), Christina Lenuck (7), Torben Röpcke (8), Rudolf Engels (9), Heinrich Wehner (10), Hans Detlef Reichow (11), Stephanie M. Hochsprung (12), Julia Inga Heinemann (13), Rolf Maßow (14)
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen