zur Navigation springen
Lokales

26. September 2017 | 20:22 Uhr

Tüttendorf gegen Windenergie-Pläne des Landes

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

shz.de von
erstellt am 31.Mai.2016 | 13:50 Uhr

Der Bauausschuss sprach sich am Montag gegen die Pläne des Landes zur Windenergie in der Gemeinde aus. Man erzeuge heute bereits mehr als 19 Millionen Kilowattstunden Strom bei einem Eigenverbrauch von drei Millionen, erklärte Bürgermeister Wolfgang Kerber. „Wir erzeugen 6,2 Mal so viel Strom, wie bei uns gebraucht wird. Damit liegen wir deutlich über dem 300-Prozent-Ziel. Warum muss unsere Gemeinde noch mehr erzeugen?“

Wie auch die anderen Gemeinden im Amtsbereich Dänischer Wohld stieß sich der Bürgermeister an den Abstandsregeln, nach der die Windkraftanlagen mindestens 800 Meter von Siedlungen und lediglich 400 Meter von Einzelhausbebauungen und Splittersiedlungen entfernt stehen müssen. Kerber: „Es ist überhaupt nicht nachvollziehbar, warum die Regierung Menschen in zwei Klassen einteilt.“ Man folge bisher einem bereits vor Jahren beschlossenen Fahrplan. „Den wollen wir nicht ändern.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen