Sylter Verkehr : Zweite Syltfähre heißt „RømøExpress“

Avatar_shz von 04. September 2019, 14:23 Uhr

shz+ Logo
Die neue Syltfähre „RømøExpress“ hat wie ihr Schwesterschiff das zypriotische Limassol als Heimathafen.
Die neue Syltfähre „RømøExpress“ hat wie ihr Schwesterschiff das zypriotische Limassol als Heimathafen.

Neue Autofähre der Röm-Sylt-Linie ist auf dem Weg in die Werft nach Estland für weitere Umbauten.

List | Die zweite Syltfähre der Flensburger Reederei Rømø-Sylt Linie wird unter dem Namen „RømøExpress“ zwischen Havneby auf Röm und List auf Sylt verkehren. Erst im Juli hatte die Reederei-Gruppe FRS bekannt gegeben, eine weitere Autofähre für ihre Fährverbindung nach Sylt gekauft zu haben. Damit erweitert die Reederei ihre Kapazitäten auf der Strecke Havne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen