Vorkenntnisse nicht notwendig : Zweitägiger Ukulelen-Workshop auf Sylt

Chris Bruns  ist mit Herz und Seele erfahrener Musiker.
Chris Bruns ist mit Herz und Seele erfahrener Musiker.

Am 29. und 30. September findet auf Sylt ein zweitägiger Ukulelen-Workshop statt.

shz.de von
11. September 2018, 13:43 Uhr

Ob Elvis Presley, Marilyn Monroe oder George Harrison von den Beatles – sie alle griffen schon damals gerne mal zur Ukulele, wenn es um die inspirierende und schnell verfügbare Songbegleitung ging. In den vergangenen Jahren verhalfen Stars wie u.a. Jason Mraz und Taylor Swift dem Instrument wieder zu einem wahren Boom, der bis heute anhält. Neben dem ganz eigenen klanglichen Charme kommt bei der Ukulele hinzu, dass dieses handliche und selbst im kleinen Reisegepäck problemlos zu verstauende Instrument ein ständiger Begleiter sein kann, der nicht nur enormen Spaß verbreitet, sondern auch noch leicht zu erlernen ist. Am Sonnabend, 29. September (10 bis 17 Uhr), und Sonntag, 30. September (10 bis 13 Uhr), bietet der Verein Sylter Bands in der Johann-Möller-Straße 3 einen zweitägigen Ukulelen-Workshop an, in dem Grundlagen, verschiedene Akkorde und Rhythmik vermittelt werden. Sehr schnell werden die ersten Lieder gespielt – von ersten Kinderliedern zum Einstieg bis hin zu modernen Rock & Pop wird alles dabei sein. Der Spaßfaktor steht natürlich im Vordergrund. Übrigens können auch Ukulelen gestellt werden, wenn man über kein eigenes Instrument verfügen sollte oder erst einmal „reinschnuppern“ möchte. Vorkenntnisse sind nicht notwendig und auch Notenkenntnisse braucht man keine.

Für den sowohl für Jung und Alt gedachten Workshop konnte Chris Bruns gewonnen werden. Er ist mit Herz und Seele erfahrener Musiker, kehrte nach rund 300 gespielten Auftritten in den letzten fünf Jahren und dem zweiten Platz beim deutschen Rock & Pop Preis zurück zu den Wurzeln und gründete im Oktober 2017 seine erste eigene Musikschule in Niedersachsen. Zu seinem breit gefächerten Schulungsangebot gehört auch der beliebte Ukulele-Workshop, welchen er erstmalig in Kooperation mit dem Verein Sylter Bands auch auf Sylt anbieten wird. Der Teilnahmebeitrag 60 Euro (bzw. für Schüler/Studenten bzw. Mitglieder des Vereins Sylter Bands oder SchülerInnen der Musikschule Sylt vergünstigt 40 Euro) gilt für beide Workshop-Tage. Workshop-Unterlagen (und ggf. ein Leihinstrument) sind inbegriffen.

Weitere Infos und Anmeldung über Ron Glauth (Mail ron.mcglauth@t-online.de oder Telefon 0151 – 527 199 22).


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen