Zugeworfen

shz.de von
02. September 2013, 00:33 Uhr

Man, was hatten Schollen-Schorsch und ich am Freitag für einen Spaß in List. Nee, nicht bei Jünne in der Alten Bootshalle, sondern etwas nördlich in der blauen Erlebnis-Box. Da haben zwei Musikusse aus Hamburg ein Konzert für die Feuerwehr gegeben. Eigentlich sind wir da nur hin, um unserem Lister Kumpel Niels ’ne Freude zu machen. Doch dann hat es uns richtig gut gefallen. Und gelernt habe ich auch noch was. Zum nächsten Konzert nehme ich eins von meinen ollen Fischernetzen mit, um es zur Freude des Künstlers auf die Bühne zu schmeißen. In List hat sich der Klavierspieler auch gefreut, als ihm eine Mutti aus dem Publikum eine Babywindel statt Plüschtier oder BH zugeworfen hat.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen