Zwischen Hamburg und Sylt : Zugausfälle: Bahn weist Gerüchte um Asbest in Lokomotiven zurück

Avatar_shz von 05. Juli 2019, 13:37 Uhr

shz+ Logo
Die Lokomotiven der Baureihe 245 stehen zur Überholung in einer Werkstatthalle.

Die Lokomotiven der Baureihe 245 stehen zur Überholung in einer Werkstatthalle.

Das Eisenbahn-Bundesamt hatte die Loks der Baureihe 245 aufgrund von Fragen zum Verschleiß verbauter Isolierungen untersucht.

Sylt/Hamburg | Auf der Strecke der Marschbahn zwischen Hamburg und Sylt gibt es zum Beginn der Reisezeit Probleme. Nach einem Lastwagenunfall Anfang der Woche steht zwischen Bredstedt und Niebüll nur noch ein Gleis zur Verfügung. Ein Not-Fahrplan führte in den vergange...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert