Flüge nach Sylt : Zahl der Fluggäste nach Sylt stabil

Noch stehtdas neue Finanzierungsmodell für den Flughafen nicht.
Foto:
Noch steht das neue Finanzierungsmodell für den Flughafen nicht.

Neue Verbindung sollen Nordbayern auf die Insel holen.

von
03. Januar 2015, 05:30 Uhr

Positive Bilanz für den Sylter Flughafen: Mit 175  000 Passagieren blieb 2014 die Zahl derjenigen konstant, die mit dem Flieger auf die Insel kommen - und das, obwohl die Anzahl der Flüge, die von der Lufthansa angeboten werden, im vergangenen Jahr etwas zurückgegangen ist. „Dass die Passagierzahlen insgesamt trotzdem gleich hoch geblieben sind, halte ich für ein gutes Zeichen“, sagt Peter Douven, Geschäftsführer des Insel Sylt Tourismus-Service. Schließlich zeige dies, dass die Kapazitäten der Flieger stärker ausgenutzt werden.

Die Lufthansa wird auch 2015 die Zahl der Flüge nicht erhöhen. Dafür fliegt Air Berlin ab Mai eine neue Stadt an: Bis Ende Oktober kann dann immer sonnabends von Nürnberg nach Westerland geflogen werden. Auch als Kompensation für die teilweise erschwerte Anreise nach Sylt – Stichwort: Ausbau der A7 – ist Douven über diese zusätzliche Verbindung erfreut.

Nicht zuletzt, weil das Gebiet um Nürnberg ohnehin stärker in den Fokus des insularen Marketings gerückt ist: Aufgrund der Bevölkerungsdichte und Einkommensstruktur sei Nordbayern für Sylt hochinteressant, so Douven, bisher habe die Insel dort aber noch nicht verstärkt um neue Gäste geworben. Das soll sich in diesem Jahr ändern: Ähnlich wie in der Schweiz, aus der durch die Direktverbindung nach Zürich in den vergangenen Jahren immer mehr Gäste nach Sylt geflogen sind, sollen in Nordbayern gezielt Werbemaßnahmen eingeleitet werden.

Neu ist in der kommenden Saison auch die Flugverbindung von Münster über Bremen nach Sylt. Dadurch ist Nordrhein-Westfalen als für die Insel extrem wichtiges Bundesland besser an Sylt angebunden. Zwischen Mai und Mitte September kommen die Flieger immer freitags an und fliegen sonntags wieder zurück.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen