Westerland : Wohnraum für Sylter auf der Insel: Politik bremst Bauprojekt aus

Avatar_shz von 29. Oktober 2018, 12:02 Uhr

shz+ Logo
Auf einer 4000 Quadratmeter großen brachliegenden Fläche des Fünf-Städte-Heims könnten 100 Dauerwohnungen entstehen.

Auf einer 4000 Quadratmeter großen brachliegenden Fläche des Fünf-Städte-Heims könnten 100 Dauerwohnungen entstehen.

In Hörnum-Nord könnten 100 Dauerwohnungen entstehen, doch es mangelt noch immer an gesamtinsularer Einigkeit.

Hörnum | Bei Zahlenkombinationen wie 40/60 oder 130/60 klingeln bei den vielen Syltern die Ohren: Diverse Alternativen zur Sicherung von Dauerwohnraum wurden bereits in insularen Gemeindevertretungen diskutiert, abgestimmt und verworfen – eine einheitliche Regelung ist noch immer nicht in Sicht. Nun scheint die Uneinigkeit unter Sylter Politikern auch den Bau v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen