Kultur auf Sylt : Winterkonzert mit „The Ocelots“

Noch sehr jung, aber auch sehr erfolgreich: das Duo „The Ocelots“
Noch sehr jung, aber auch sehr erfolgreich: das Duo „The Ocelots“

Die irischen Zwillinge Brandon und Ashley Watson treten am Freitag im „Friend’s“ an der Westerländer Promenade auf.

shz.de von
08. Januar 2019, 17:09 Uhr

Aufgewachsen im Wexford haben sich die Zwillinge Brandon und Ashley Watson zusammen getan, um „The Ocelots“ zu erschaffen. Mit nur einer Gitarre, einer Mundharmonika und ihren Stimmen haben sie ihren eigenen Sound kreiert – eine kraftvolle Mischung aus reichen Harmonien und nacktem, rohem akustischen Folk.

Ihre Musik verkörpert perfekt die luftige Leichtigkeit des frühen Bob Dylan oder von Simon & Garfunkel. Tief in der irischen Musikszene verwurzelt, sind „The Ocelots“ auf Festivals wie Body & Soul und Electric Picknick sowie in Irlands Top-Spielstätten wie Whelans, Sweeney 's, The Ruby Sessions und Cyprus Avenue aufgetreten.

Nach der Veröffentlichung ihres Videos mit den Kardinal Sessions in Köln wurden sie neben Courtney Barnett zu den Top 5 der Kardinal Sessions des Jahres gewählt und von Lovin Dublin als eine der zehn besten Bands des Sommers präsentiert. Die Brüder veröffentlichten 2017 ihre erste EP „Till We Get it“ und gewannen damit sofort die Aufmerksamkeit der Irish Times, die sie direkt zu den Künstlern der Woche kürte.

Am Freitag, 11. Januar treten die beiden Künstler im Friends Bistro an der Promenade Westerland um 19 Uhr auf, der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen