Sylter Flugverkehr : Winterflüge von Zürich nach Sylt

Zwischen Zürich und Sylt setzt die Airline Swiss Flugzeuge vom Typ Bombardier CS 300 ein.
Zwischen Zürich und Sylt setzt die Airline Swiss Flugzeuge vom Typ Bombardier CS 300 ein.

Vom 22. Dezember bis zum 5. Januar bringt Swiss-Air mittwochs und sonnabends Passagiere auf die Insel und nach Zürich.

shz.de von
06. Juni 2018, 05:14 Uhr

Sylt-Fans aus der Schweiz dürfen sich freuen: Nach erfolgreicher Etablierung der Zürich-Verbindung und erfreulichen Auslastungszahlen über die Sommersaison hat die Fluggesellschaft Swiss nun angekündigt, die Fluglinie nach Sylt auch im Winter zu bedienen.

Vom 22. Dezember 2018 bis zum 5. Januar 2019 bringt die Schweizer Lufthansa-Tochter mittwochs und sonnabends Passagiere auf die Insel. Start in Zürich ist mittags um 12 Uhr, die Flugdauer beträgt weniger als zwei Stunden.

Natürlich wirbt die Fluggesellschaft auch um Kunden von Sylt – gerade zu Weihnachten und Silvester böte sich eine Reise nach Zürich an. Wer Dünen gegen Berge eintauschen möchte, startet vom Tinnumer Fliegerhorst ebenfalls mittwochs und sonnabends um 14.30 Uhr.

Als Fluggerät setzt Swiss für diese Linie Maschinen vom Typ Bombardier CS 300 ein, die bis zu 130 Passagieren Platz bieten. Buchbar sind die Flüge ab 154 Euro auf www.swiss.com.

Swiss bedient ab Zürich und Genf weltweit über 100 Flugziele in 43 Ländern. Mit einer Flotte von 90 Flugzeugen befördert die Airline jährlich mehr als 17 Millionen Passagiere.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen