36. Surf-Worldcup : Windsurf-Elite trifft sich vor Sylt

Avatar_shz von 27. September 2019, 07:37 Uhr

shz+ Logo
Der vierfache Weltmeister Philip Köster zeigt einen Sprung während des Waveriding-Wettbewerbs beim Windsurf World Cup 2018 vor Sylt.

Der vierfache Weltmeister Philip Köster zeigt einen Sprung während des Waveriding-Wettbewerbs beim Windsurf World Cup 2018 vor Sylt.

Im Wellenreiten geht Philip Köster an den Start, auch der Sohn von Surflegende Björn Dunkerbeck ist erstmalig dabei.

Westerland | Die besten Windsurfer der Welt treffen sich von Freitag bis zum 6. Oktober zum 36. Worldcup vor der Nordseeinsel Sylt. Mit am Start ist auch der deutsche Ausnahmesurfer Philip Köster, der im Wellenreiten an den Start geht und wichtige Punkte für das WM-F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen