zur Navigation springen

Germany's next Topmodel : Wieder eine Sylterin bei Heidi Klum

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Die 17-jährige Insulanerin Soraya Eckes will das neue Germany’s next Topmodel werden und damit in die Fußstapfen vom Kim Hnizdo treten.

Vor neun Monaten stand Kim Hnizdo zwischen Model-Mama Heidi Klum und den Juroren Michael Michalsky und Thomas Hayo im Coliseo Balear de Mallorca auf der Bühne und feierte strahlend ihren Sieg bei „Germany’s next Topmodel“. Im Publikum jubelte voller Stolz ihr Vater Gabor Hnizdo, Direktor des Tui Dorfhotels in Rantum.

Das Leben der 20-jährigen Kim hat sich seitdem stark verändert: Anstatt in den Jura-Vorlesungen zu sitzen ist sie ein erfolgreiches Model, lief unter anderem auf der Berlin Fashion Week für das Label Riani über den Laufsteg und reist um die Welt.

In ihre Fußstapfen möchte nun eine weitere Sylterin treten: Die 17-jährige Soraya Eckes tritt in der aktuellen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ an, das neue Gesicht am Model-Himmel zu werden. Die temperamentvolle Halb-Iranerin sei ein wahres Energiebündel, schreibt die Kölner Agentur, die die Pressearbeit für das Fernsehformat übernommen hat. „Am liebsten tobt sie sich beim Surfen, Tanzen, Handball und Standup-Paddeln aus.“ Neben der Schule arbeitet Soraya bei Feinkost Meyer in Wenningstedt.

„Meine größte Motivation ist es, ins Fernsehen zu kommen“, sagte sie vor dem offenen Casting zu der Sendung im September gegenüber dem Online-Magazin Bento.de. „Ich wusste schon immer, dass ich später keinen normalen Job machen möchte. Ich liebe es über alles, vor der Kamera zu stehen – sei es als Model oder als Moderatorin. Ich hoffe, durch die Show ganz viel zu lernen, meine Englischkenntnisse zu verbessern und gleichzeitig viel Spaß zu haben.“ Aber vor allem das Modeln mache ihr Spaß, so die Schülerin. „Ich liebe es zu reisen und Neues zu erleben. Außerdem bin ich sehr ehrgeizig, nehme Kritik an und setze sie auch um.“

In der ersten Sendung von „Germany’s next Topmodel“ , die morgen Abend um 20.15 Uhr auf Pro7 läuft, haben Heidi Klum, Michael Michalsky und Thomas Hayo neben Soraya noch 49 Models aus ganz Deutschland auf den Flughafen in Kassel eingeladen. Am Ende des Tages wartet auf die besten Teilnehmerinnen der Topmodel-Airbus, bereit zum Flug in Richtung Côte d’Azur: In Marseille wartet ein Kreuzfahrtschiff, auf dem die Topmodel-Anwärterinnen zusammen mit Heidi Klum und ihrem Team in See stechen. Natürlich dürfen nicht alle Models mit dem Flieger abheben. Wer auf die große Reise gehen will, muss sich zunächst vor Heidi Klum beweisen: „Thomas und Michael haben auf einer Deutschlandtour jeweils 25 Nachwuchsmodels in ihr Team gewählt. Hier am Flughafen werde ich mir die Mädchen zum ersten Mal persönlich ansehen.“ Dafür präsentieren sich die Top 50 in einem „Impress Heidi“-Walk in ihren Lieblingsoutfits.

Ob Soraya weiterkommt, wird erst in der Sendung verraten.


zur Startseite

von
erstellt am 08.Feb.2017 | 05:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen