Insel-Gemeinden entscheiden : Wie werden Sylter Zweitwohnungsbesitzer künftig besteuert?

Avatar_shz von 04. November 2020, 17:36 Uhr

shz+ Logo
Zweitwohnungsbesitzer auf Sylt könnten dieses Jahr einen Steuernachlass erhalten. Dafür müssen die Gemeinden aber erst die neuen Satzungen beschließen.

Zweitwohnungsbesitzer auf Sylt könnten dieses Jahr einen Steuernachlass erhalten. Dafür müssen die Gemeinden aber erst die neuen Satzungen beschließen.

Am Donnerstag sprechen die Finanzausschüsse in Kampen und Hörnum über die neuen Satzungen zur Zweitwohnungssteuer.

Sylt | Wer auf Sylt eine Zweitwohnung besitzt, muss für diese jährlich Steuern bezahlen. Erhoben werden die Steuern von den Gemeinden. Zuletzt stand im Raum, dass Zweitwohnungsbesitzern auf Sylt eventuell ein Nachlass gewährt wird für die sechs Wochen im Frühjahr, in denen sie wegen Corona nicht auf die Insel durften. Doch bevor ein Nachlass gewährt wird, müs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen