zur Navigation springen

Erste Hundstage : Wenningstedt ist auf den Hund gekommen

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Anfang November gibt’s in Wenningstedt zum ersten Mal die Hundstage. Bei den 16 Veranstaltungen geht es auch um ein besseres Miteinander zwischen Hundebesitzern und anderen Urlaubern.

shz.de von
erstellt am 24.Okt.2013 | 06:00 Uhr

Für die einen sind sie Familienmitglieder, für die anderen der Schreck eines jeden Spaziergangs: Nicht nur auf Sylt sind Hunde ein emotional diskutiertes Thema. Weil der Urlaub auf der Insel gerade zwischen November und Februar für Menschen mit Hund attraktiv ist, hat die Gemeinde Wenningstedt-Braderup die ersten Hundstage ins Leben gerufen.

Zwischen Sonntag, 3. November und Freitag, 8. November, gibt es ein umfangreiches Programm mit 16 Veranstaltungen rund um den Hund. Angeboten werden Erste-Hilfe- und Fotokurse, Wanderungen, Hundetraining und verschiedene Vorträge. Auch das richtige Verhalten für einen konflikt- und stressfreien Urlaub mit Hund auf der Insel ist ein Thema, das nicht zu kurz kommen soll.

„Wir wollen den Gästen zeigen, dass sie mit ihrem Vierbeiner bei uns willkommen sind, aber dabei das Thema Spielregeln nicht außen vor lassen“, erklärt Wenningstedts Tourismus-Direktor Henning Sieverts. Das sei gerade zu dieser Jahreszeit interessant, denn ab November sind ausgedehnte Spaziergänge mit Hund an allen Strandabschnitten der Gemeinde möglich. „Damit das Miteinander zwischen Hundebesitzern und anderen Urlaubern funktioniert, wollen wir für ein rücksichtsvolles Verhalten sensibilisieren“ so Sieverts. Es gehe der Gemeinde nicht darum, die Hundebesitzer mit Leinenzwang und anderen Vorschriften zu drangsalieren, sondern allen einen entspannten Urlaub zu ermöglichen. Auch wenn die Hundstage in erster Linie an die Gäste gerichtet sind, sind auch Insulaner willkommen.

 

Das komplette Programm für die Hundstage gibt es unter www.wenningstedt.de, beim Tourismus-Service, in der Tourismus-Information oder bei den Vermietern. Anmeldungen werden unter 0465144744 oder hundstage@wenningstedt.de entgegen genommen.

 

 

 

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen