zur Navigation springen
Sylter Rundschau

21. August 2017 | 22:19 Uhr

Weitere Themen beim Neujahrsempfang

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Die Norddörfer Halle soll Sonntag zum letzten Mal der Ort gewesen sein, an dem der Neujahrsempfang der Gemeine Wenningstedt-Braderup stattfindet. Diesen Wunsch hoben sowohl Bürgermeisterin Katrin Fifeik, als auch Tourismusdirektor Henning Sieverts in ihren Reden hervor. 150 Bürger der Gemeinde, langjährige Urlaubsgäste und Vertreter anderer Inselorte waren der Einladung gefolgt und verbrachten gemeinsam zwei nette Stunden am frühen Sonntagabend. Das Team des „Aldente“ sorgte dafür, dass niemand vorzeitig aufbrechen musste, um das Abendessen zu Hause einzunehmen.

So nett die Atmosphäre in der Norddörfer Halle auch war, die Sehnsucht nach einem Haus des Gastes in der Gemeinde ist groß. Dank des milden Winters gehen die Bauarbeiten gut voran, bilanzierte Henning Sieverts. Glück habe man ebenfalls mit den beteiligten Baufirmen, die hervorragende Arbeit leisteten. „Nächstes Jahr werden wir – wenn alles nach Plan läuft - in unserem Haus des Gastes gemeinsam aufs neue Jahr anstoßen“, stellte der Tourismusdirektor in Aussicht. Die große Strandtreppe am Hauptübergang soll noch in diesem Jahr fertig gestellt werden – vermutlich im Gegensatz zu einer „dringend notwendigen“ Sanierung der Kreisstraße zwischen Wenningstedt und Braderup, so Katrin Fifeik.

Dafür werde es 2014 zügig mit dem Wohnungsbauprojekt „Osterwiese“ vorangehen.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Feb.2014 | 11:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen