zur Navigation springen

Sylts Winter-Wette : Wann fällt auf Sylt der erste Schnee?

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Motivationshilfe für den Winter: Die Sylter Rundschau lädt alle Leser zur Schneewette 2014 ein. Die drei besten Tipps gewinnen einen Preis.

Der Winter ist schon zu einem Drittel rum, doch von Frost oder gar Schnee war in den letzten Wochen weit und breit keine Spur. Dabei haben wir uns nach den letzten vier Jahren doch schon so daran gewöhnt. Schlittschuhlaufen auf dem Wenningstedter Dorfteich und Rodeln an der Tinnumburg – auf diese Wintervergnügen war zuletzt stets Verlass. Damit das möglichst auch diesen Winter wieder der Fall ist, wollen wir Väterchen Frost ein bisschen Motivationshilfe geben.

Aus diesem Grund lädt die Sylter Rundschau ihre Leser zu einer „Schneewette“ ein, die eigentlich eher ein Tippspiel ohne eigenen Einsatz ist. Analog zu unserer Sommerwette, bei der es um den ersten Tag des Sommers mit mehr als 25 Grad geht, wollen wir diesmal wissen, an welchem Tag dieses Winters (spätestens Ostern) die erste geschlossene Schneedecke Strand und Gärten, Wege und Straßen bedeckt. Und damit es am Ende keine Diskussionen gibt, gilt als Maßstab der Gullideckel mit dem Westerländer Stadtwappen in der Friedrichstraße vor unserer Redaktion. Wenn das Wappen nicht mehr zu sehen ist, gilt die Wette als gewonnen.

Tipps kann ab sofort jeder abgeben – per E-Mail, Fax oder Postkarte. Gewonnen hat derjenige, der das Datum des ersten Schneefalls richtig vorhersagt oder ihm mit seinem Tipp am nächsten kommt. Bei mehreren richtigen Tipps entscheidet das Los. Als kleinen Anreiz gibt es für die besten Tipper drei kleine winterliche Preise zu gewinnen.

Die Redaktion baut fest darauf, dass sich der Winter durch diese Schneewette ausreichend motivieren (oder provozieren) lässt. Die ersten Anzeichen gibt es bereits, wie der Blick auf den Wetterbericht zeigt. Nächste Woche nähern sich die Temperaturen dem Gefrierpunkt. Darum ist Eile geboten. Einsendeschluss für Schnee-Tipps ist Montag, 20. Januar, 18 Uhr. Sollte es bereits vorher schneien, werden die Preise unter allen Teilnehmern verlost.

Teilnahme: Einfach das Datum, an dem die erste geschlossene Schneedecke den Westerland-Gulli vor der Redaktion verdeckt, an die Redaktion schicken, Absender und Telefonnummer nicht vergessen. Per Email an redaktion.sylt@shz.de, per Fax an 04651-98142388 oder per Postkarte an Sylter Rundschau, Redaktion, Andreas-Dirks-Str. 14, 25980 Sylt / OT Westerland Stichwort: Schneewette.

Die Preise: 1. Preis: Ein Winter-Set (Schneeschieber, Streusalz, Scheibenkratzer) von Famila, 2. Preis: Hans-Jessel-Kalender „Meerlandschaft Sylt 2014“ sowie je ein Exemplar jeder Schnee-Postkarte aus dem Sortiment des Eiland-Verlages, 3. Das Buch „Stricken“ (inklusive Grundlagenkurs auf DVD) vom sh:z Medienhaus Sylt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen